Die unsichtbare Mauer – eine Grenzerfahrung

Loading...
Autor

ISBN

978-3-96423-035-5

Die unsichtbare Mauer – eine Grenzerfahrung

Der Mauerweglauf: 100 Meilen in und um Berlin

ISBN: 978-3-96423-035-5

Seiten Bilder Format Downloads

Andere
Formate

206

22
SW-Fotos

Paperback
14 x 21,5 cm

Leseprobe

18,00 

Loading...

Beschreibung

Seit 2011 findet in Berlin alljährlich im August der Mauerweglauf statt. Gelaufen wird auf dem ehemaligen Grenzstreifen. Das sind etwas mehr als 161 Kilometer rund um das frühere West-Berlin.
Marcus Pinsker hat diesen Ultralauf bereits mehrfach erfolgreich bestritten. In diesem Buch beschreibt er sein Training auf diese Herausforderung sowie seine Gedanken und Erfahrungen bei dem mehr als 26-stündigen Lauf entlang der alten Grenze. Nebenbei erzählt er von der Geschichte der Mauer und erinnert an ihre Opfer.
Eine Grenzerfahrung in mehrfacher Hinsicht nicht nur für Läuferinnen und Läufer.

“Klug, offen und ehrlich berichtet Pinsker über diese ‘Grenzerfahrung’ , seine ‘100-Meilen-Meditation’, wie er sie nennt.” (Martin Grüning, Runnersworld 5/2020)

“Eine grandiose Mischung aus Motivationsgeschichte und historischem Exkurs, die dem Autor hier gelungen ist. Die Lust zum Mitmachen wird garantiert geweckt.” (aktivLaufen Mai/Juni 2020)

“Das Buch ist nicht nur eine Sportbiografie, sondern eindrucksvolles Zeitzeugnis und Chronik des Mauerbaus.” (ekz.bibliotheksservice)

“Professor Marcus Pinsker liebt diesen Lauf. […] Das spürt man auf jeder der 203 Seiten, die deswegen dann auch kein bisschen langweilig sind. ” (Bayerische Laufzeitung 2021)

Zusätzliche Informationen

Autor

ISBN

978-3-96423-035-5

Nach oben