Aljona Savchenko

Der lange Weg zum olympischen Gold

24,00 €
(Inkl. 7% Steuern)
ISBN : 978-3-96423-031-7
Autor :

Produktbeschreibung

Am 15. Februar 2018 scheint die Eiskunstlauf-Welt

stillzustehen. Aljona Savchenko und ihr Partner Bruno Massot zeigen bei den Olympischen Spielen die perfekte Kür für die Ewigkeit: 159,31 Punkte bedeuten Weltrekord und olympisches Gold. Aljona Savchenko ist am Ziel ihrer sportlichen Wünsche. Aber wer ist diese zierliche Frau, die mit 19 Jahren aus der Ukraine nach Deutschland zog, um hier ihr Glück zu suchen?
Die Journalistin Alexandra Ilina zeichnet Aljonas Lebensweg nach vom jungen Mädchen aus einer ukrainischen Kleinstadt, dem das Talent zum Eiskunstlaufen abgesprochen wurde, bis zur umjubelten Olympiasiegerin. Es ist ein Weg voller Widerstände und Auf und Abs, mit vielen Höhen, aber auch Brüchen und Niederlagen. Aus dem kleinen zurückhaltenden Mädchen wurde eine selbstbewusste Frau, die sich mit 34 Jahren endlich ihren Traum vom Olympiagold erfüllte.
Dieses Buch ist in enger Zusammenarbeit mit Aljona Savchenko entstanden.

Das Buch erscheint im März 2020

Seitenzahl Bilder Format Downloads Andere Formate
240  30 Farbfotos

Hardcover mit Schutzumschlag

14 x 21,5 cm

Leseprobe PDF

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.