Der letzte Ball

Loading...
Autor

ISBN

978-3-96423-074-4

Der letzte Ball

Was 1930 auf der Conte Verde wirklich geschah: Ein Kriminalroman

ISBN: 978-3-96423-074-4

Seiten Bilder Format Downloads Andere
Formate
408 keine

Paperback
13,5 x 21 cm

Leseprobe EPUB

20,00 

Loading...

Beschreibung

Der Luxusdampfer Conte Verde sticht am 21. Juni 1930 in Genua in See. Mit an Bord sind Fußballer und Funktionäre, die zur ersten Fußball-Weltmeisterschaft nach Montevideo, die Hauptstadt von Uruguay, reisen. Die aufgeregte Vorfreude der Reisenden wird bald durch einen Todesfall getrübt. Was zunächst nach einem Unfall aussieht, ist erst der Anfang einer Reihe besorgniserregender Vorfälle. Wird der ungarische FIFA-Vizepräsident Moritz Fischer der Identität des Mörders auf die Schliche kommen? Immerhin unterstützt ihn Jean Conan Doyle, Tochter des berühmten Autors der Sherlock Holmes-Kriminalromane. Und dann ist da noch eine mysteriöse Schönheit aus Uruguay, die mehrere Rollen zu spielen scheint. Während das ungleiche Trio versucht, weitere Mordfälle zu verhindern, ahnt niemand, dass die Schiffspassage der Conte Verde langsam, aber sicher in einer Katastrophe zu enden droht. „Der letzte Ball“ verbindet spielerisch historische Fakten mit einer Reihe von spannenden, unvorhersehbaren Ereignissen und lässt eine Zeit wieder auferstehen, in der die Anreise zu einer Fußball-Weltmeisterschaft ebenso glanzvoll wie beschwerlich war und voller Gefahren steckte …

“Viel los auf der Conte Verde und in diesem unterhaltsamen Buch” (Heimspiel, Stadionheft SC Freiburg, 12.3.2022)
“Ein Krimi nicht nur für Fußballfans. (…) Dabei heraus kommt richtig gute Unterhaltung für trübe Wintertage.” (Hildesheimer Allgemeine Zeitung, 3.2.2022)
“… eine Geschichte, die sich liest wie ein Mix aus ‘Tod auf dem Nil’ und ‘The Damned United’ … ” (11 Freunde, Dezember 2021)

Zusätzliche Informationen

Autor

ISBN

978-3-96423-074-4

Nach oben